Allgemeine Geschäftsbedingungen (AGB)


1. Geltung der Bedingungen, Änderungen der Bedingungen

(1) Die Lieferungen, Leistungen und Angebote der Firma "click the web" - Hans Hüller, Güstrower Chaussee 16, 19406 Witzin erfolgen ausschließlich aufgrund dieser Geschäftsbedingungen. Diese gelten somit auch für alle künftigen Geschäftsbeziehungen, auch wenn sie nicht noch einmal ausdrücklich vereinbart werden. Gegenbestätigungen des Kunden unter etwaigem Hinweis auf seine Geschäfts- bzw. Einkaufsbedingungen wird hiermit widersprochen.
(2) Neufassungen dieser Geschäftsbedingungen werden zum von der Firma "click the web" angegebenen Datum bindend, wenn der Kunde der Neufassung nicht innerhalb von zwei Wochen nach Zugang einer entsprechenden Mitteilung der Firma "click the web" widerspricht. In dieser Mitteilung wird die Firma "click the web" den Kunden auf die rechtlichen Folgen einer unterbliebenen Erklärung hinweisen. Sowohl die Mitteilung der Firma "click the web" als auch der Widerspruch bzw. die Zustimmung des Kunden kann per E-Mail erfolgen.


2. Angebot und Vertragsschluss

2.1 Bestellung per Online-Formular
Ihre Bestellung per Online-Bestell-Formular stellt ein Angebot an uns zum Abschluss eines Kauf- bzw. Dienstleistungsvertrages dar. Wenn Sie eine Bestellung über ein Online-Bestell-Formular der "click the web"-Internetseiten aufgeben, schicken wir Ihnen eine E-Mail, die den Eingang Ihrer Bestellung bei uns bestätigt und deren Einzelheiten aufführt (Bestellbestätigung).
Diese Bestellbestätigung stellt keine Annahme Ihres Angebotes dar. "click the web" behält sich eine Prüfung und gegebenenfalls Ablehnung des Auftrags vor. Der Kunde wird über eine Ablehnung umgehend nach Auftragsprüfung informiert.
Ein Kauf- bzw. Dienstleistungsvertrag kommt erst dann zustande, wenn wir das bestellte Produkt an Sie versenden bzw. die bestellte Dienstleistung ausführen.
2.2 Speziell ausgearbeitete Angebote
Ein speziell ausgearbeitetes Angebot bindet die Firma "click the web" für eine Woche. Ein Vertrag kommt erst durch eine Auftragsbestätigung seitens der Firma "click the web" zustande.
Die zum Vertragsabschluss notwendigen Willenserklärungen können nicht per eMail, sondern nur schriftlich oder durch Fax abgegeben werden.
2.3 Ferien-Objekt-Präsentationen
Ein Vertrag über die Erstellung von Ferien-Objekt-Präsentationen innerhalb eines bestehenden Internetauftritts (Urlaubsportal) kommt durch das Ausfüllen des Unterkunftserfassungsbogens durch den Kunden und dessen Weiterleitung an "click the web" zur Einpflege des Objektes in das Urlaubsportal zustande.


3. Leistungsumfang

3.1 Allgemeines
(1) Firma "click the web" erbringt für den Kunden diverse Leistungen im Zusammenhang mit dessen Auftritt im Internet. Diese Leistungen können unter anderem Access-Providing, E-Mail-Anschluss, Erstellen und Optimierung von Internetseiten, Hosting, Anmelde-Dienstleistungen, Software, Beratung und Schulung sowie den Verkauf von Hardware umfassen.
(2) Art und Umfang der von der Firma "click the web" im Einzelfall zu erbringenden Leistungen ergeben sich aus dem jeweiligen Vertrag.
(3) Die Leistungen der Firma "click the web" umfassen auch die zugehörige Dokumentation für den Kunden, sofern dies vertraglich vereinbart wird.
(4) Eine zeitliche Verfügbarkeit von 98 % im Kalenderjahr ist für alle Leistungen der Firma "click the web", die mit dem dauerhaften Internetauftritt des Kunden in Zusammenhang stehen (insbesondere Internetzugang, E-Mail-Anschluss, Hosting) vertragsgemäß. Die Firma "click the web" informiert den Kunden nach Möglichkeit über zu erwartende Einschränkungen. Es wird darauf hingewiesen, dass die Qualität des Zugangs zum Internet und des Datenverkehrs darin u.a. von nachgelagerten Datenleitungen und Servern abhängt, auf deren Funktion die Firma "click the web" keinen Einfluss hat.
(5) Die Firma "click the web" ist zu teilweiser und vorzeitiger Leistung nur berechtigt, soweit der Kunde zustimmt.
(6) Der Kunde trägt die mit seiner Nutzung des Internets verbundenen Telekommunikationskosten selbst.
3.2 E-Mail-Anschluss
Die Firma "click the web" ermöglicht dem Kunden Versand und Empfang von E-Mails unter einer eigenen E-Mail-Adresse. Die Firma "click the web" tritt nur für den Zugang von E-Mails beim Empfänger ein, wenn Sender und Empfänger einen E-Mail-Anschluss durch die Firma "click the web" unterhalten.
3.3 Erstellen von Internetseiten
(1) Die Firma "click the web" erstellt mit Hilfe von Material (Fotos, Preislisten, Grafiken, Slogans usw.), das der Kunde ihr kostenlos zur Verfügung stellt, dessen Internetseite. Dabei benutzt sie ihre jeweils neuesten Software-Module. Abweichungen von diesen Modulen bedürfen einer Sondervereinbarung.
(2) Die von der Firma "click the web" erstellte Internetseite gilt als durch den Kunden abgenommen, wenn dieser nicht innerhalb von zwei Wochen, nachdem ihm eine schriftliche Mitteilung der Firma "click the web" über die Veröffentlichung der Internetseite im Internet zugegangen ist, die Abnahme ausdrücklich verweigert. In dieser Mitteilung wird die Firma "click the web" den Kunden auf die rechtlichen Folgen einer unterbliebenen Erklärung hinweisen.
(3) Die Firma "click the web" meldet für den Kunden den vom Kunden gewünschten Domain-Namen bei den zuständigen Stellen, insbesondere DE-NIC oder INTERNIC, an. Sie tritt nicht für den Erfolg oder den rechtlichen Bestand des Domain-Namens ein.
3.4 Erstellen von Internet-Shops
(1) Die Firma "click the web" erstellt mit Hilfe von Material (Fotos, Preislisten, Grafiken, Slogans usw.), das der Kunde ihr kostenlos zur Verfügung stellt, dessen Internet-Shop. Dabei benutzt ihre jeweils neuesten Software-Module. Abweichungen von diesen Modulen bedürfen einer Sondervereinbarung.
(2) Der von der Firma "click the web" erstellte Interne-Shop gilt als durch den Kunden abgenommen, wenn dieser nicht innerhalb von vier Wochen, nachdem ihm eine Mitteilung der Firma "click the web" über die Veröffentlichung des Internet-Shops im Internet zugegangen ist, die Abnahme ausdrücklich verweigert. In dieser Mitteilung wird die Firma "click the web" den Kunden auf die rechtlichen Folgen einer unterbliebenen Erklärung hinweisen.
3.5 Erstellung von Ferien-Objekt-Präsentationen
(1) "click the web" erstellt mit Hilfe von Material (Fotos, Preislisten, Grafiken, Slogans usw.), das der Kunde ihr kostenlos zur Verfügung stellt, dessen Internetseiten zur Ferien-Objekt-Präsentation innerhalb eines bestehenden Internetauftritts (Urlaubsportal). Dabei benutzt sie ihre jeweils neuesten Software-Module. Abweichungen von diesen Modulen bedürfen einer Sondervereinbarung.
(2) "click the web" erstellt mit Hilfe von Material (Fotos, Preislisten, Grafiken, Slogans usw.), das der Kunde ihr kostenlos zur Verfügung stellt, dessen Internetseiten. Dabei benutzt sie ihre jeweils neuesten Software-Module. Abweichungen von diesen Modulen bedürfen einer Sondervereinbarung.
(3) Vom Kunden gewünschte textliche Änderungen (Adresse, Kontaktinformationen, Beschreibungen, Ausstattungsmerkmale der/des Ferien-Objekte/s, Preisangaben, Saisonzeiten) werden durch "click the web" umgehend, spätestens jedoch innerhalb von drei Werktagen nach Eingang der Änderungswünsche bei "click the web", ausgeführt .
(4) Sämtliche Anfragen von Besuchern der Internetseite(n) des Kunden werden direkt und ohne Verzögerung entsprechend der vertraglich festgelegten Übermittlungsweise (Email, Fax) an den Kunden weitergeleitet.
(5) Die von "click the web" erstellte Internetseite gilt als durch den Kunden abgenommen, wenn dieser nicht innerhalb von zwei Wochen, nachdem ihm eine schriftliche Mitteilung von "click the web" über die Veröffentlichung der Internetseite im Internet zugegangen ist, die Abnahme ausdrücklich verweigert.
3.6 Anmelde-Dienstleistungen
(1) Die Firma "click the web" meldet Webseiten oder Webseiten-Inhalte bei den entsprechenden Diensten im Internet (Suchmaschinen, Gewinnspielseiten usw.) an. Die Firma "click the web" verpflichtet sich, die angebotenen Leistungen mit der größtmöglichen Sorgfalt durchzuführen.
(2) Der Auftraggeber ist verantwortlich für die Vollständigigkeit und Richtigkeit aller für die Anmeldung notwendigen und laut vertraglicher Vereinbarung vom Kunden einzureichenden Daten.
(3) Die Firma "click the web" übernimmt keinerlei Garantie dafür, dass die Anmeldung vom Betreiber des jeweiligen Dienstes akzeptiert wird oder zu bestimmten, außerhalb des Einflusses von "click the web" liegenden, Ergebnissen wie Traffic-Steigerung oder Erreichung einer bestimmten Ranglisten-Position führt.
3.7 Software
Die Firma "click the web" räumt dem Kunden für gelieferte Software (inklusive Datenbanken, ASP.NET- oder JavaScript-Programmierung etc.) ein einfaches, unbeschränktes Nutzungsrecht ein. Der Kunde darf eine Kopie für Sicherungszwecke erstellen. Er darf weder weitere Kopien erstellen noch die Software anderen überlassen.
3.8 Hosting
Die Firma "click the web" stellt dem Kunden für seinen Internetauftritt Speicherplatz auf einem Server zur Verfügung.
3.9 Elemente für Website des Kunden
Die Firma "click the web" stellt dem Kunden Software-Module zur Nutzung in seiner Website zur Verfügung. Dies geschieht durch ein Hyperlink von der Website des Kunde auf die von der Firma "click the web" zur Verfügung gestellten Software, die sich ausschließlich auf einem Host-Rechner der Firma "click the web" befindet.


4. Leistungsverzögerungen und Nichtleistung

(1) Die für die Firma "click the web" verbindlichen Fristen und Termine ergeben sich aus dem Vertrag bzw. aus den Angaben zum Leistungszeitraum in der Rechnung. Für Bestellungen per Online-Bestell-Formular gilt ein Leistungszeitraum von 7 Werktagen ab Bestelldatum als vereinbart.
(2) Leistungsverzögerungen bzw. Nichtleistung aufgrund von höherer Gewalt, Streik, Aussperrung, behördlichen Anordnungen usw. hat die Firma "click the web" auch bei verbindlich vereinbarten Fristen und Terminen nicht zu vertreten. Dies gilt ebenfalls bei einem von der Firma "click the web" nicht zu vertretenden Wegfall der Leistungen des Zulieferers oder Dienstleisters, den sie für ein konkretes Deckungsgeschäft im Einzelfall beauftragt hat.
(3) In den Fällen von Abs. (2) kann die Firma "click the web" vom Vertrag insgesamt oder hinsichtlich der verhinderten Leistungen zurücktreten bzw. ihn mit angemessener Frist, ggf. fristlos, kündigen. Dies gilt nur, wenn die Firma "click the web" vergeblich alle zur Erbringung seiner Leistung üblichen und zumutbaren Anstrengungen unternommen hat.
(4) Die Einhaltung vereinbarter Liefer- und Leistungstermine setzt voraus, dass Zahlungen oder sonstige Verpflichtungen des Kunden rechtzeitig vorliegen bzw. erfüllt werden. Geschieht dies nicht, so wird die Frist angemessen verlängert. Kommt der Kunde seinen Verpflichtungen schuldhaft nicht nach, so kann die Firma "click the web" nach einmaliger Mahnung vom Vertrag zurücktreten. Andere gesetzliche Rechte der Firma "click the web" bleiben unberührt.
(5) Gerät die Firma "click the web" mit ihren Lieferungen oder Leistungen aus Gründen, die sie zu vertreten hat, in Verzug, so ist die Dauer der vom Käufer gesetzlich zu setzenden Nachfrist auf zwei Wochen festgelegt. Die Frist beginnt mit dem Eingang der Nachfristsetzung bei der Firma "click the web".
(6) Verzögert sich die Lieferung der Firma "click the web" aus einem Grund, den der Kunde zu vertreten hat, so wird Ware auf Gefahr und Kosten des Kunden bei der Firma "click the web" oder einem von ihr beauftragten Dritten verwahrt.
(7) Die Firma "click the web" ist zu vorzeitiger Lieferung und Leistung berechtigt, soweit dies für den Kunden zumutbar ist.


5. Vertragsdauer und Vertragsbeendigung

(1) Die Vertragslaufzeit hinsichtlich des fortdauernden Internetauftrittes (insbesondere Internetzugang, E-Mail-Anschluss, Hosting, Software für Website) beträgt ein Jahr, wenn sich aus der Auftragsbestätigung nichts anderes ergibt. Die Vertragslaufzeit beginnt mit Vertragsabschluss.
(2) Fortdauernde Leistungen mit einer Laufzeit gehören zu den so genannten Dauerleistungen. Diese werden umsatzsteuerrechtlich an dem Tag ausgeführt, an dem der vereinbarte Leistungszeitraum endet (Abschnitt 177 Abs. 3 UStR).
(3) Nach Ablauf des ersten Jahres gemäß Absatz (1) kann der Vertrag jederzeit mit einer Kündigungsfrist von einem Monat gekündigt werden.
Die Kündigung muß per Fax oder Brief erfolgen. Abweichend davon endet ein Vertrag für Leistungen nach Punkt 3.5. (Erstellung von Ferien-Objekt-Präsentationen) auch automatisch durch Nicht-Zahlung des Betrages einer Folgejahr-Rechnung durch den Kunden.
(4) Das gesetzlich Recht beider Parteien, gegebenenfalls aus besonderem Grund zu kündigen, bleibt bestehen.


6. Preise und Preisänderungen

(1) Die Preise für die Lieferungen und Leistungen der Firma "click the web" beruhen auf ihrer Preisliste in der zum Zeitpunkt der Auftragserteilung durch den Kunden gültigen Fassung. Die angegebenen Endpreise umfassen alle Preisbestandteile und die gesetzliche Umsatzsteuer. Sie umfassen keine Transport- oder Frachtkosten.
(2) Die Firma "click the web" kann die Preise für ihre über die gesamte Vertragslaufzeit dauerhaft zu erbringenden Leistungen jeweils mit Wirkung für den übernächsten Vertragsmonat erhöhen oder senken. Der Kunde hat in diesem Fall das Recht, den Vertrag zum Auslaufen der bisherigen Preise zu kündigen. Dies gilt ausdrücklich nicht für Preis-Änderungen, die sich aus der Anhebung oder Absenkung des gesetzlichen Umsatzsteuersatzes ergeben.


7. Gewährleistung

(1) Die Gewährleistungspflicht der Firma "click the web" für Lieferungen und Leistungen ist auf Nachbesserung bzw. Nachlieferung beschränkt. Schlägt die Nachbesserung oder Nachlieferung innerhalb angemessener Frist fehl, kann der Kunde Herabsetzung der Vergütung oder nach seiner Wahl Rückgängigmachung des Vertrages verlangen. Eine mehrfache Nachbesserung ist zulässig.
(2) Offensichtliche Mängel müssen der Firma "click the web" unverzüglich, spätestens jedoch innerhalb von zwei Wochen nach Lieferung schriftlich mitgeteilt werden. Die mangelhaften Gegenstände sind in dem Zustand, in dem sie sich im Zeitpunkt der Feststellung des Mangels befinden, zur Besichtigung durch die Firma "click the web" bereitzuhalten.
(3) Die Firma "click the web" übernimmt bei Ihren Internetseiten für Inhalte, die sich nicht ausdrücklich auf Lieferungen und Leistungen der Firma "click the web" beziehen, keine Gewähr.
Die Firma "click the web" ist bei der Präsentation von Ferien-Objekten nicht für die Richtigkeit der Angaben, die Verfügbarkeit und das Zustandekommen einer verbindlichen Buchung verantwortlich. Eine verbindliche Buchung kommt erst durch den Vertragsabschluss mit dem jeweiligen Anbieter entsprechend dessen Allgemeinen Geschäftsbedingungen zustande. Vertragliche Beziehungen entstehen ausschließlich direkt zwischen dem Anbieter der Ferien-Objektes und dem Gast.


8. Gefahrenübergang und Verpackungskosten für gelieferte Hardware

(1) Sofern nichts anderes vereinbart ist, ist die Lieferung ab Auslieferungslager der Firma "click the web" vereinbart.
(2) Transport- und alle sonstigen Verpackungen nach Maßgabe der Verpackungsordnung werden nicht zurückgenommen; ausgenommen sind Paletten.
Der Kunde sorgt auf eigene Kosten für die Entsorgung der Verpackung.
(3) Sofern der Kunde es wünscht, wird die Lieferung durch eine Transportversicherung gedeckt.
Der Kunde trägt alle diesbzgl. Kosten.


9. Haftungsbegrenzung

(1) Schadensersatzansprüche aus positiver Forderungsverletzung (auch für Mangelfolgeschäden), aus Verschulden bei Vertragsverhandlung und aus unerlaubter Handlung sind gegenüber der Firma "click the web" ausgeschlossen, soweit der Schaden nicht vorsätzlich oder grob fahrlässig durch die Firma "click the web", ihre Organe, Vertreter oder Erfüllungsgehilfen verursacht wurde.
(2) Schadensersatzansprüche aus zugesicherter Eigenschaft bleiben unberührt. Bei Mangelfolgeschäden haftet die Firma "click the web" nur insoweit für jedes Verschulden, wie die Mangelfolgeschäden von der Zusicherung gedeckt sind.
(3) Bei Verträgen mit Personen, die bei Abschluss des Vertrages in Ausübung ihrer gewerblichen oder selbstständigen beruflichen Tätigkeit handeln, sowie mit juristischen Personen des öffentlichen Rechts oder öffentlich-rechtlichen Sondervermögen haftet die Firma "click the web" nach Grund und Höhe nur für vertragstypische Schäden.
(4) Schadensersatzansprüche aus zwingenden Vorschriften (z.B. dem Produkthaftungsgesetz) sowie für vertragstypische Personenschäden bleiben unberührt.
(5) Schadensersatzansprüche, welche sich auf Schäden materieller oder ideeller Art beziehen, die durch die Nutzung oder Nichtnutzung von im Internet dargebotenen Informationen bzw. durch die Nutzung fehlerhafter und unvollständiger Informationen verursacht wurden, sind grundsätzlich ausgeschlossen, sofern seitens "click the web" kein nachweislich vorsätzliches oder grob fahrlässiges Verschulden vorliegt.
"click the web" behält es sich ausdrücklich vor, Teile Ihrer Internet-Seiten oder das gesamte Angebot ohne gesonderte Ankündigung zu verändern, zu ergänzen, zu löschen oder die Veröffentlichung zeitweise oder endgültig einzustellen.
(6) Schadensersatzansprüche aus Ferien-Objekt-Buchungen sind gegenüber der Firma "click the web" ausgeschlossen.
Bei allen Ferien-Objekten haftet der Anbieter der Ferienunterkunft eigenverantwortlich für die Erbringung der Leistungen. Etwaige Ansprüche sind auch diesem gegenüber geltend zu machen. Mängelanzeigen und Abhilfeverlangen sind daher stets an den Anbieter zu richten.


10. Zahlung

(1) Rechnungen der Firma "click the web" sind innerhalb von 14 Tagen ab Rechnungsdatum ohne Abzüge zahlbar. Laufende Vergütung für dauerhaft erbrachte Leistungen der Firma "click the web" (Internetanschluss etc.) erfolgen (wenn nicht ausdrücklich anders vertraglich vereinbart) im voraus monatlich bis zum fünften Werktag nach Ablauf des laufenden Zeitraumes.
(2) Zahlung erfolgt durch Barzahlung oder Überweisung auf die in der Auftragsbestätigung angegebenen Bankverbindung(en) der Firma "click the web" bzw. durch Bankeinzug.
(3) Die Firma "click the web" ist berechtigt, trotz anders lautender Bestimmungen des Kunden Zahlungen zunächst auf dessen ältere Schulden anzurechnen, und wird den Kunden über die Art der erfolgten Verrechnung informieren.
Sind bereits Kosten und Zinsen angefallen, so ist die Firma "click the web" berechtigt, die Zahlung zunächst auf die Kosten, dann auf die Zinsen und zuletzt auf die Hauptforderung anzurechnen.
(4) Der Kunde ist zur Aufrechnung nur berechtigt, wenn die Gegenforderung unbestritten oder rechtskräftig festgestellt ist.
(5) Die Firma "click the web" kann auf einer Leistung Zug-um-Zug gegen Zahlung der vom Kunden geschuldeten Vergütung oder auf einer Leistung einer Sicherheit durch den Kunden bestehen, wenn Tatsachen bekannt werden, die die Zahlungsfähigkeit des Kunden in Frage stellen, insbesondere die Eröffnung eines Insolvenzverfahrens, Einstellung seiner Zahlungen oder das Nichteinlösen eines Schecks oder Wechsels.


11. Verhalten, Material und Inhalte des Kunden im Internet

(1) Der Kunde ist verpflichtet, die Leistungen der Firma "click the web" nicht rechtsmissbräuchlich zu nutzen und geltendes Recht und die Rechte Dritter zu beachten.
(2) Der Kunde haftet für seine Angaben und bezeugt, das sie wahrheitsgemäß gemacht wurden.
Der Kunde verpflichtet sich Änderungen von Daten bei Ferien-Objekt-Präsentationen (Adresse, Beschreibungen, Kontaktinformationen, Ausstattungsmerkmale der/des Ferien-Objekte/s, Preise, Saisonzeiten etc.) sofort anzuzeigen.
(3) Der Kunde versichert, dass sein zur Veröffentlichung im Internet bestimmtes Material, das auf dem Host-Rechner der Firma "click the web" gespeichert wird, an die Firma "click the web" übergeben, von dieser im Rahmen ihrer Leistungen benutzt und im Internetauftritt veröffentlicht werden kann, ohne gegen geltendes Recht oder die Rechte Dritter zu verstoßen. Weiterhin wird der Kunde auch selbstständig nur solche Inhalte veröffentlichen, die nicht gegen geltendes Recht oder die Rechte Dritter verstoßen.
(4) Der Kunde sichert insbesondere zu, dass er Inhaber der einschlägigen gewerblichen Schutzrechte und bzw. anderer Rechte (Marken, Urheberrechte, Recht eigenen Bild usw.) ist bzw. durch entsprechende Lizenzen berechtigt ist. Der Kunde weist dies auf Anfrage der Firma "click the web" durch entsprechende Dokumente oder anderweitig nach.
(5) Der Kunde sichert insbesondere auch zu, dass die Veröffentlichung des Materials im Internet keinen Verstoß gegen wettbewerbsrechtliche Vorschriften (Gesetz gegen den unlauteren Wettbewerb, Preisangabenverordnung usw.) darstellt bzw. dass er auch selbstständig keine wettbewerbswidrigen Inhalte im Internet veröffentlichen wird.
(6) Der Kunde wird die Firma "click the web" von allen Ansprüche Dritter aus Rechtsverstößen gemäß Abs. (1) bis (4) freihalten und ihr den aus solchen Rechtsverstößen entstandenen Schaden ersetzen.
(7) Die Firma "click the web" ist berechtigt, bei einem Rechtsverstoß gemäß Abs. (1) bis (4) ihre Leistung zu verweigern ohne ihren Anspruch auf Vergütung zu verlieren, bis der Kunde den Rechtsverstoß beseitigt hat.
(8) Die Firma "click the web" ist bei einem Rechtsverstoß gem. Abs. (1) bis (4) zur fristlosen Kündigung berechtigt, wenn eine weitere Fortsetzung des Vertragsverhältnisses für sie unzumutbar ist.


12. Firma "click the web" - Link

Der Kunde gestattet es der Firma "click the web", auf den von ihr gelieferten Teilen seiner Internetseiten ein Link auf die Homepage der Firma "click the web" in Form ihres Logos anzubringen. Das Link wird unauffällig sein und sich am Rande der jeweiligen Seite befinden. Es wird mit einem Hinweis auf die Rolle von Firma "click the web" als Vertragspartner des Kunden versehen sein.


13. Links zu anderen Internetseiten-Anbietern

(1) Die Firma "click the web" erklärt daher ausdrücklich, dass zum Zeitpunkt der direkten oder indirekten Verlinkung auf fremde Internetseiten, die außerhalb des Verantwortungsbereiches der Firma "click the web" liegen, die entsprechenden verlinkten Seiten frei von illegalen Inhalten waren.
(2) Die Firma "click the web" hat keinerlei Einfluss auf die aktuelle und zukünftige Gestaltung und auf die Inhalte der gelinkten/verknüpften Seiten. Deshalb distanziert sie sich hiermit ausdrücklich von allen Inhalten aller gelinkten /verknüpften Seiten, die nach der Linksetzung verändert wurden. Diese Feststellung gilt für alle innerhalb des eigenen Internetangebotes gesetzten Links und Verweise.
(3) Die Firma "click the web" übernimmt keine Haftung für die Richtigkeit, Rechtmäßigkeit, Vollständigkeit und Werthaltigkeit der Angebote dritter Anbieter, auf die per Hyperlink verwiesen wird. Für illegale, fehlerhafte oder unvollständige Inhalte und insbesondere für Schäden, die aus der Nutzung oder Nichtnutzung solcherart dargebotener Informationen entstehen, haftet allein der Anbieter der Seite, auf welche verwiesen wurde, nicht derjenige, der über Links auf die jeweilige Veröffentlichung lediglich verweist.
(4) Sollte die Firma "click the web" nach der Linksetzung zu dritten Anbietern von rechtswidrigen Inhalten der fremden Internetseiten Kenntnis bekommen, wird sie die Verlinkung auf diese Inhalte schnellstmöglich entfernen.


14. Geheimhaltung

Der Kunde versichert, dass die der Firma "click the web" im Zusammenhang mit dem Auftrag zur Verfügung gestellten Informationen nicht vertraulich sind.


15. Datenschutz

(1) "click the web" erhebt, verarbeitet und nutzt unternehmens- wie personenbezogene Daten im Sinne des Datenschutzrechts nur insoweit, wie dies zur Vertragsabwicklung mit seinen Kunden bzw. für die Teilnahme an Gewinnspielen erforderlich ist.
(2) Sofern innerhalb des Internetangebotes die Möglichkeit zur Eingabe persönlicher oder geschäftlicher Daten (Emailadressen, Namen, Anschriften) besteht, so erfolgt die Preisgabe dieser Daten seitens des Nutzers auf ausdrücklich freiwilliger Basis.
Die Inanspruchnahme aller angebotenen Dienste ist - soweit technisch und organisatorisch möglich und zumutbar - auch ohne Angabe solcher Daten bzw. unter Angabe anonymisierter Daten oder eines Pseudonyms gestattet.
(3) Der Kunde wird darauf hingewiesen, dass unverschlüsselt im Internet preisgegebene oder übermittelte Daten (z.B. E-Mails) zur Zeit von Dritten mitgelesen werden können. Die Firma "click the web" hat zur Zeit hierauf keinen Einfluss. Es liegt im Verantwortungsbereich des Kunden, die von ihm in das Internet eingebrachten Daten durch Verschlüsselung oder in sonstiger Weise gegen Missbrauch zu schützen.
"click the web" ist gegenüber dem Kunden nicht verpflichtet, technische oder rechtliche Maßnahmen zum Schutz dieser Daten zu treffen. "click the web" ist jedoch stets bemüht, die ihm überlassenen Daten sowohl beim Datentransfer als auch bei der Datenverarbeitung vor dem unberechtigten Zugriff Dritter und der Beeinträchtigung durch Viren oder Sabotageprogramme zu schützen.
(4) Der Kunde wird hiermit gemäß § 33 I des Bundesdatenschutzgesetzes (BDSG) davon unterrichtet, dass "click the web" die gemäß der oben genannten Datenschutz-Bestimmungen erhobenen personenbezogene Daten in maschinell lesbarer Form und für Aufgaben, die sich aus diesem Vertrag ergeben, maschinell bearbeitet.
(5) "click the web" ist berechtigt, Teilnehmerdaten unter Beachtung der Regelungen des § 28 BDSG offenzulegen soweit er sich bei der Durchführung dieses Vertrages Dritter bedient. Gleiches gilt, soweit die Offenlegung zur Erkennung, Eingrenzung oder Beseitigung von Störungen oder Fehlern in Datenverarbeitungsanlagen von "click the web" oder der vorgenannten Dritten notwendig ist.
(6) Der Nutzer / Kunde ist berechtigt, jederzeit die zu seiner Person oder zu seinem Pseudonym gespeicherten Daten unentgeltlich bei "click the web" einzusehen. Die Auskunft kann auf Verlangen des Nutzers auch elektronisch erteilt werden.


16. Urheber- und Kennzeichenrecht

(1) Die Firma "click the web" ist bestrebt, in allen Publikationen die Urheberrechte der verwendeten Grafiken, Tondokumente, Videosequenzen und Texte zu beachten, von ihm selbst erstellte Grafiken, Tondokumente, Videosequenzen und Texte zu nutzen oder auf lizenzfreie Grafiken, Tondokumente, Videosequenzen und Texte zurückzugreifen.
(2) Alle innerhalb des Internetangebotes genannten und ggf. durch Dritte geschützten Marken- und Warenzeichen unterliegen uneingeschränkt den Bestimmungen des jeweils gültigen Kennzeichenrechts und den Besitzrechten der jeweiligen eingetragenen Eigentümer.
Allein aufgrund der bloßen Nennung ist nicht der Schluss zu ziehen, dass Markenzeichen nicht durch Rechte Dritter geschützt sind.
(3) Das Copyright für veröffentlichte, von der Firma "click the web" selbst erstellte Objekte bleibt allein bei der Firma "click the web". Eine Vervielfältigung oder Verwendung solcher Grafiken, Tondokumente, Videosequenzen und Texte in anderen elektronischen oder gedruckten Publikationen ist ohne ausdrückliche, schriftliche Zustimmung der Firma "click the web" nicht gestattet.


17. Anwendbares Recht, Gerichtsstand

(1) Für diese Geschäftsbedingungen und die gesamten Rechtsbeziehungen zwischen der Firma "click the web" und dem Kunden gilt deutsches Recht unter Ausschluss internationaler Übereinkommen.
(2) Soweit der Kunde Kaufmann, eine juristische Person des öffentlichen Rechts oder ein öffentlich-rechtliches Sondervermögen ist, ist der Gerichtsstand für alle sich aus diesem Vertragsverhältnis mittelbar oder unmittelbar ergebenden Streitigkeiten der Sitz der Firma "click the web" zum Zeitpunkt der Einleitung gerichtlicher Schritte.


18. Salvatorische Klausel

Die Unwirksamkeit von Teilen dieser Geschäftsbedingungen oder sonstiger Vereinbarungen im Rahmen des Vertragsverhältnisses berührt nicht die Wirksamkeit der anderen Bestimmungen dieser Geschäftsbedingungen
oder der sonstigen Vereinbarungen.
   
AGB drucken nach oben
   
 
click the web     

D-19406 Witzin   |   Güstrower Chaussee 16   |   Tel: 038481/5046-0
Homepage